Donnerstag, 11. November 2010

Wo war eigentlich Daniela Katzenberger? [Bambi 2010]

Ja, wo war sie? Ich sah Udo Walz (Beruf: Friseur), Harald Glööckler (Modeschöpfer u. "Paradiesvogel"), Shermine Sharivar (Ex eines Promis und das obligatorische Model), Boris Becker (Ex-Tennisspieler und Boris Becker) im Publikum und keine "Katze"?

Die Bambi-Verleihung alias Burda-Werbemarathon, in deren Übertragung ich gegen 21.00Uhr hineinzappte, war derart dröge, langatmig und triefend schmalzig, dass sich sicherlich der ein o. andere Gast/Unglückliche die x-te Flasche Wein an den Tisch bestellte, damit er das Elend übersteht.
Ist übermittelt, wie viele Damen oder Herren am Tisch einschliefen?

Hubert Burda wurde vom WC (?!) kommend in die Dankesrede vom "dem Weine zugetan" wirkenden Elmar Wepper eingebaut, was kann es Schöneres geben?
Sarah Jessica Parker huldigte dem charityinteressierten Orlando Bloom und kam am Ende erneut auf die Bühne - das muß sich schließlich lohnen, die Frau war gewiss nicht billig.
Die Einspieler waren entsetzlich gesalbt und pathetisch. Die Off-Stimme tat ihr übriges mit diesem süßlich-theatralischen Schmalz in der Stimme und der Betonung, als z.B. die Bilder für die Ehrung der "Stille Helden" (ehrenamtl. Helfer in z.B. Haiti) eingeblendet wurden.

Und wer hat Frau Riekel dieses trutschige Kleid angedreht? Sie, die doch für Bunte und InStyle verantwortlich sein soll..
Was war das für eine kurzberockte und vollbusige Püppi bei der Laudatio für den Shootingstar 2010 (Sieger: "Hurts", eine Band, die aussieht als kämen sie von der Landverschickung)?
Kai Diekmann nickte bei der Rede für Mesut Özil grinsend, als "eine große deutsche Boulevardzeitung" mit "sie (die Zeitung) hatte recht" erwähnt wurde - ein Grund zur Freude, es kommt ja auch allzu selten vor.

Mußte Anna Loos singen und noch viel schlimmer, mußte ihre Rede für Udo Lindenberg so dermaßen lang sein?
Und Frau Almsick kam scheinbar aus dem Urlaub, so nett gebräunt als sie Sarah Jessica Parker einen Bambi für ihr Wirken um Schuhe, Sex und Mode übergab. Sarah, die "neben vielen Hollywood-Stars" in Filmen zu sehen ist.

Bei JEDEM Blick ins Publikum sah man deutlich, wie viel Spaß (juhu, Senf an die Decke!) die Anwesenden hatten, wie lang die Gesichter waren und wie unlustig es doch in der Halle sein muß..

Karl Lagerfeld, ein Schatten seiner selbst, nuschelte und haspelte sich bei der Laudatio für die Band Gossip (und es ging dabei primär um Beth Dittos Gewicht) um Kopf und schmalen Kragen - es gäbe ja so viel weniger Anorexie,..also, viel weniger als Gewichtsprobleme - nun, wenn das keine Erkenntnis ist, dass Magersucht so rein gar nichts mit einem Gewichtsproblem gemein hat.

Warum überreichte (Fußballergattin, Angestellte von RTL) Sylvie van der Vaart einen Bambi?
Und wann überreicht der Pförtner einen Preis, da ja scheinbar jeder mal dran kommt..

Mein Fazit: Bambi, liebstes Goldreh, du hattest mal Klasse, aber das heute, das war nix.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...