Donnerstag, 1. Juli 2010

Flake away or not flake away?

..und es war definitiv away!!

Vor ein paar Tagen bin ich in diversen Blogs über die englische Kosmetik- und Körperpflege-Marke Soap & Glory gestolpert.
Und ich war/bin begeistert.
Absolut großartiges Retro-Design, kecke Produktnamen, moderate Preise und es ist pink, na, wenn das nicht zieht!?

Hinzu kam, dass ich schon lääääääääääääänger nach einem fähigen Body-Peeling resp. Scrub suche - effektives Schubbern = samtige Haut, DAS will ich!
Nach einigen Exkursionen gen Body Shop, Balea und ich-weiß-nicht-mehr-wie-es-hieß, las ich, dass "Flake away" wirklich gut sein soll.
Also, WIRKLICH gut!

Und dank ebay.co.uk schoß ich ein echtes Schnäppchen - Der/das Body-Scrub für £1,70 plus £3,60 Versand ~ 6,43€, was im Gegensatz zum Preis bei Douglas von 9,95€, dem einzigen deutschen Händler für Sopa & Glory eindeutig ein guter Preis ist.

Meine subjektive Meinung-

Der Body-Scrub ist eine Wucht!
Wahrlich göttlich und frau erzielt phantastisch weiche, samtige und wohlduftende Haut, da sich der dezent süßliche Duft des Peelings nicht sofort verflüchtigt, sondern noch einige Zeit "schnupperbar" ist.
Die Peelingkörnchen (u.a. Meersalz, Traubenkernchen,...) sind angenehm zu rubbeln, deutlich spürbar, was ich sehr gut finde.
Ich probierte schon Peelings, bei denen die Rubbelkörper kaum spürbar waren - finde ich eher kontraproduktiv.

Und der (Normal)Preis von 9,95€ für eine 300ml-Dose ist vertretbar.

Kurzum, das ist mein Produkt des Sommers!
Ich nutze es zur Zeit jeden Tag, d.h. ich habe es erst seit gestern.
Aber ich denke, ich werde es später jeden 2.Tag nehmen..
Wie oft sollte man Peelings eigentlich anwenden?


So oft es gut tut oder bis die Hautschicht futsch ist? ;)
(Was der Blitz nicht alles sichtbar macht,- ich bitte die Kalkränder am Duschkorbdingsbums zu entschuldigen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...